COVID-19 Informationen

für Ihren sicheren Aufenthalt im Kolmhof

Maßnahmen für einen sicheren Winterurlaub in Bad Kleinkirchheim

Um unseren Gästen einen angenehmen und sicheren Winterurlaub zu ermöglichen, haben die Bergbahnen Bad Kleinkirchheim und unsere Hotels viele Maßnahmen getroffen und umgesetzt.

Unterkunft Hotel Kolmhof

  • Covid-19 Präventionskonzept und Covid-19 Beauftragter (GF Mag. Achim Lienert)
  • Stetige Unterweisung der Mitarbeiter
  • Desinfektionsstationen im gesamten Hotel
  • Hinweisbeschilderung & Informationspunkte zum Verhaltenskodex im gesamten Hotel.
  • Quick Check-In bei vorheriger Bekanntgabe der Daten (Namen, Adresse, Geburtsdaten aller Reisenden)
  • Entzerrte Essenszeiten mit Early Bird sowie Langschläfer-Frühstück bis 10.30 Uhr und Abendessen zwischen 18.00 Uhr und 21.30 Uhr
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist in entsprechend gekennzeichneten Bereichen verpflichtend (Rezeption, Betreten und Verlassen des Hotels, Betreten und Verlassen des Restaurants, Buffet).
  • Alle Mitarbeiter sind verpflichtet sich wöchentlich auf Covid-19 testen zu lassen

Region Bad Kleinkirchheim

Ab 06. Dezember 2020 wird es bis zum Saisonende April 2021 in Bad Kleinkirchheim täglich eine fixe Covid19-Teststation in der Brechlstubn, Maibrunnenweg 13 geben.
Getestet werden dort Gäste, Einheimische und geförderte Berufsgruppen wie Hotellerie, Gastronomie und Skischulen. Diese Teststation sowie die Covid19-Hotline ist auf Initiative der neu gegründeten Taskforce „Sicherer Winter in Bad Kleinkirchheim“ zustande gekommen. Die Teststation wird betrieben vom Fachlabor Novogenia (Offizielles Labor der Landesregierung Kärnten) zusammen mit dem Unternehmen Mobiler Covid Test Service (MCTS).

Die Taskforce aus Bad Kleinkirchheim konnte für Gäste und Einheimische ein interessantes und günstiges Testprogramm zusammenstellen mit Garantien und einem Wochenendservice. So wird das PCR-Testergebnis innerhalb von 24 Stunden via SMS dem Getesteten übermittelt. Ein PCR-Test kostet 85 Euro und der Antigen-Schnelltest (15 Minuten) 34,80 Euro. Im Vergleich zu anderen Anbietern sind diese Preise und der Service unschlagbar.

Bergbahnen

  • Hinweisbeschilderung & Informationspunkte zum Verhaltenskodex im gesamten Skigebiet.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist in entsprechend gekennzeichneten Bereichen verpflichtend (Kassenbereich, Zustiegsbereich, Seilbahnkabinen).
  • Unabhängig von den aktuell rechtlichen Vorgaben werden die Anstehbereiche so organisiert, dass eng zusammenstehende Personengruppen möglichst vermieden werden.
    Die „Helping Hands“ unterstützen dabei & geben gleichzeitig Tipps zum Skigebiet.
  • Verschiedene Möglichkeiten die Skipässe zu erhalten – online, über die Hotelrezeption oder an einem Ticketautomaten bei der Kaiserburg Talstation als auch der Talstation der Biosphärenparkbahn Brunnach.
  • Im Indoor-Bereich der Seilbahnen und den WC-Anlagen sind Hand- Desinfektionsmöglichkeiten installiert.
  • Eine Reduzierung der höchstzulässigen Personenanzahl in den Seilbahnkabinen oder den Sesselbahnen ist rechtlich nicht verpflichtend, von einer Ausnutzung der erlaubten Kapazitäten wird bei entsprechend geringem Fahrgastaufkommen abgesehen. In den Kabinenbahnen ist in jedem Fall ein MNS zu tragen.
  • Die Seilbahnkabinen werden talwärts durch öffnen der Schiebefenster durchlüftet.
  • Alle Seilbahn-, Sanitär-, WC-Anlagen, Erste-Hilfe-Räume, Mitarbeiter-Aufenthaltsräume werden täglich mittels Kaltvernebelung desinfiziert.
  • Die MitarbeiterInnen mit Gästekontakt sind angewiesen einen MNS und Handschuhe zu tragen.
  • Alle Mitarbeiter der Unternehmensgruppe (Seilbahnen, Thermal Römerbad, Verwaltung) werden wöchentlich auf Covid-19 getestet.

Hütten

Die Gemütlichkeit steht bei unseren Hütten im Vordergrund und nicht die Party daher gilt:

  • Bedienung an den Tischen wobei alle Mitarbeiten einen Mund-Nasen-Schutz tragen
  • Mindestabstand zwischen den Tischen
  • Hygiene- und Schutzmaßnahmen werden stets eingehalten
  • Die Mitarbeiter werden regelmäßig auf Covid-19 getestet
  • Beim Betreten und Verlassen sowie bei Verlassen des Tisches den Mund-Nasen-Schutz tragen
  • Wenn möglich reservieren Sie Ihren Tisch vorab
  • Wenn möglich kontaktlos bezahlen